Wie sollte mein Verlobungs- oder Ehering sitzen?

Wie sollte mein Verlobungs- oder Ehering sitzen? 

Der Verlobungs- und Ehering ist ein Schmuckstück für den Alltag. Schließlich wollen Sie aller Welt zeigen, dass Sie nun glücklich verlobt oder verheiratet sind. Gerade daher kommt der passenden Größe dieser Schmuckstücke eine besondere Bedeutung zu. Während ein zu großer Ring schnell verloren gehen kann, kann ein zu enges Schmuckstück schnell den Blutfluss am Finger behindern. Sherazade Oro ist Ihr Juwelier in Stuttgart. Wir verraten Ihnen in diesem Ratgeber, wie Sie die richtige Größe finden und welche Faktoren Sie hierbei beachten müssen.

Inhalt:

  1. Das Wichtigste in Kürze
  2. Ringgröße präzise messen –  so geht’s
  3. Wichtige Faktoren, die Sie bei der Ringgröße beachten müssen
  4. Bestimmung der passenden Ringgröße im Fachgeschäft

Das Wichtigste in Kürze

  • Der Verlobungs- oder Ehering darf auf keinen Fall zu locker sitzen, damit er nicht versehentlich verloren geht.
  • Auch eine zu kleine Größe ist unangenehm, da der Ring sonst zu Druckstellen führen kann.
  • Am einfachsten verlassen Sie sich auf den Spezialisten oder die Spezialistin, um den richtigen Ring in der passenden Größe zu finden.

Ringgröße präzise messen –  so geht’s 

Sie haben die Wahl zwischen zwei Methoden, wie Sie die Ringgröße richtig messen können. Bei der ersten Variante verwenden Sie einen vorhandenen Ring, der Ihnen gut passt, und messen den Innendurchmesser des Schmuckstücks. Anhand von Umrechnungstabellen bestimmen Sie präzise die passende Ringgröße.

Bei der zweiten Methode legen Sie einen Streifen Papier um Ihren Ringfinger und messen anschließend dessen Länge. Das Maß in Millimeter stellt nun Ihre Ringgröße dar. Achten Sie darauf, dass der Streifen nicht zu locker beim Messen anliegt.

Wichtige Faktoren, die Sie bei der Ringgröße beachten müssen

Bei der Auswahl der Ringgröße ist es wichtig, dass diese nicht zu groß oder zu klein gewählt wird. Hinzu kommt, dass Ihr Finger nicht jeden Tag und zu jeder Jahreszeit gleich dick ist. In der Regel sind Ihre Finger am Morgen am schlankesten und werden den Tag über durch die Durchblutung etwas dicker. Auch im Sommer müssen Sie mit einem größeren Fingerumfang rechnen als im Winter. Diese Faktoren sollten Sie beim Kauf Ihres Ehe- und Verlobungsrings daher unbedingt berücksichtigen.

Junge Braut trägt einen Verlobungsring
© New Africa – stock.adobe.com

Bestimmung der passenden Ringgröße im Fachgeschäft

Verlassen Sie sich bei der Bestimmung der Ringgröße in jedem Falle auf den Spezialisten oder die Spezialistin im Fachgeschäft. Denn er oder sie geht immer nach der gleichen Methode vor, um die Größe zu bestimmen:

  • Präzises Messen der Größe mit Schablonen
  • Berücksichtigung der Uhrzeit und der Jahreszeit
  • Bei Bedarf Anpassung der Größe nach dem Kauf

Gerne sind wir Ihnen bei Sherazade Oro in Stuttgart behilflich bei der Bestimmung Ihrer Ringgröße.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.