Der Ehering – die richtige Größe finden

Mit dem Ehering wird nicht nur einer Tradition bei der Eheschließung gefolgt, sondern noch viel mehr ausgedrückt: ein Versprechen der ewigen Liebe und Verbundenheit. Der Moment, in dem der Ehering dem Partner oder der Partnerin angesteckt wird, ist daher magisch. Um diesen Moment möglichst reibungslos zu erleben, müssen die Eheringe die richtige Größe haben. Wir von Sherazade Oro zeigen Ihnen drei Methoden zur Ermittlung der Ringgröße.

Ehering an Hand
© itakdalee – stock.adobe.com

Ringgröße ermitteln – darauf sollten Sie achten

Bevor Sie den Ring erwerben, müssen Sie auf Folgendes achten:

  • Die Finger sind oft unterschiedlich breit. Die Größe muss exakt an dem Finger gemessen werden, an dem der Ring getragen wird.
  • Früh am Morgen und bei niedrigen Temperaturen ist der Fingerumfang meistens kleiner als abends oder im Sommer.
  • Mit der Zeit verändert sich der Fingerumfang. Verlassen Sie sich daher nicht auf früher ermittelte Ringgrößen.
  • An manchen Fingern ist der Knöchel breiter als der Tragebereich. Messen Sie beide Bereiche und nehmen Sie das Mittelmaß.

3 Methoden zur Ermittlung der Ringgröße

Es gibt mehrere Methoden, die Ringgröße zu bestimmen. Wir haben Ihnen hier drei Anleitungen zusammengefasst.

Ringmaßband
Das Ringmaßband funktioniert wie ein Gürtel, nur für den Finger.

  1. Das Maßband um den Finger legen.
  2. Die Schlaufe zuziehen, sodass es bequem sitzt, aber nicht abrutscht.
  3. Die Zahl auf dem Maßband ablesen. Es ist der Innendurchmesser des Rings.

Ringschablone
Hierfür brauchen Sie einen Ring, der bereits getragen wird.

  1. Die Ringschablone nach Anleitung ausdrucken.
  2. Den Ring auf die Schablone legen und die passende Variante suchen.
  3. Bei dem passenden Bild die Größe ablesen.

Manuell ablesen
Für diese Methode brauchen Sie ein Lineal und einen Faden oder Papierstreifen.

  1. Schneiden Sie einen Faden oder Papierstreifen mit der Länge von ca. 8 cm ab.
  2. Legen Sie den Faden oder Papierstreifen um den Finger.
  3. Markieren Sie exakt die Stelle, die sich überlappt.
  4. Legen Sie nun den Faden oder den Papierstreifen entlang des Lineals aus, streichen Sie ihn glatt und lesen Sie die markierte Stelle ab. Damit bestimmen Sie den Fingerumfang.

Professionelle Hilfe bei der Bestimmung der Ringgröße erhalten Sie im Juweliergeschäft, zum Beispiel bei uns von Sherazade Oro in Stuttgart.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.